MoneyYou Tagesgeldkonto

moneyou
» Webseite der MoneyYou

Zinsinformationen:

  • Tagesgeldzinsen:
    • 1,30 % p.a. für Anlagesummen von 0,00 € bis 1.000.000 €
  • min. Anlagesumme: nein
  • max. Anlagesumme: 1.000.000 €
  • Zinsgarantie / Zinsbindung: keine
  • Zinsgutschriften: quartalsweise
  • Bestandskunden: identische Zinskonditionen
  • Neukunden-Bonus: nein

» Jetzt Kontoantrag online ausfüllen!

Einlagensicherung

Durch die niederländischen Reglungen zur Einlagensicherung sind bei MoneyYou pro Kunde Spareinlagen von bis zu 100.000 Euro abgesichert. Kunden, die einen Geldbetrag darüber hinausgehend anlegen wollen, sollten die Geldanlage auf ein weiteres Tagesgeldkonto aufteilen.

Das Angebot MoneyYou

MoneyYou bietet ein attraktiv verzinstes Tagesgeldkonto, bei dem für den Sparer keine Gebühren fällig werden. Kunden können ihr Konto online führen, wobei Ein- und Auszahlungen über ein Referenzkonto – dem Girokonto – abgewickelt werden. Die angefallenen Zinsen werden tagesaktuell angezeigt. Über eine Zinsvorschaufunktion kann man sich einen Überblick zu den erwartenden Zinsen verschaffen.

Hinter der Marke MoneyYou steckt die niederländische Großbank ABN AMRO, die weltweit mehr als sieben Millionen Kunden besitzt. Während die ABN AMRO praktisch alle Bereiche des Bankgeschäftes abdeckt, wird unter dem Label MoneyYou außer einem Tagesgeldkonto nur noch Festgeld angeboten.

Für die Datenübertragung über das Internet setzt der Anbieter auf eine SSL-Verschlüsselung des Sicherheitsspezialisten VeriSign. Die benötigten Transaktionsnummern werden via mTan-Verfahren per SMS auf das Mobiltelefon des Kunden gesendet.

Ein besonderes Gimmick bietet MoneyYou Tagesgeld mit dem sogenannten Zielsparen. Hierbei können Kunden für ihr Tagesgeldkonto bis zu fünf – frei benennbare – Unterkonten einrichten, um so gezielt auf bestimmte Dinge zu sparen. Außerdem offeriert MoneyYou eine kostenlose Mobile App, mit der nicht nur Kontostände abgefragt, sondern auch Überweisungen getätigt werden können. Unterstützt werden hierbei die verbreitetsten Plattformen wie Android, Apple, Blackberry und Windows Phone 7.